News
„Eine gute Tat am Tag!“, ist schon ein guter Vorsatz. Die 25 Azubis der Audi-AG erweiterten das Motto auf eine ganze Woche. Unter der Leitung ihres Ausbildungsleiters Herr Weber und der äußerst engagierten Begleitung unseres Hausmeisters Karlheinz Grünewald, wurden Räumlichkeiten renoviert und für die Einrichtung unseres Leseclubs vorbereitet.
Wir bedanken uns ganz herzlich für den tatkräftigen Einsatz!

Vergangenen Donnerstag besuchte Agrarminister Peter Hauk den Schulfrucht-Aktionstag der Grundschule Biberach.
Begrüßt wurden er und weitere Ehrengäste von unseren Schülerinnen und Schülern mit fröhlichem Gesang. Nach gemeinsamer Fachsimpelei über Anbau, Ernte und Geschmack vieler leckerer Obst- und Gemüsesorten ging es dann direkt an die eigens entwickelten Forscherstationen der Klassen.
„Welche Apfelsorte schmeckt am besten? Kann man Milch so lange schütteln bis Butter draus wird? Welches Obst und Gemüse wächst bei uns im Schulgarten und  welches in der Ferne?“. Diesen und vielen weiteren Fragen waren Kinder und Gäste auf der Spur. Zwischendurch wurden die Geschmacksnerven immer wieder an Verkostungsständen mit gesunden Snacks, Dips und Schüttelshakes verwöhnt. Als kleines Abschiedsgeschenk gab es noch eine frisch gebraute Spitzwegerich-Salbe, die sehr wirksam bei Insektenstichen hilft.
„Das war ein toller Tag. Vielleicht der Schönste im Schuljahr“, freute sich Raphael (10). Und auch der Herr Minister zeigte sich begeistert: „Die Grundschule Biberach zeigt hervorragend, wie das EU Programm mit Obst, Gemüse und Milch vor Ort mit Leben erfüllt wird.“

    

   

Die Ehrungsfeier für den Sportabzeichen Wettbewerb der Schulen im Stadt- und Landkreis Heilbronn fand am 9. Juli 2019 in der Aula des Katholischen Freien Bildungszentrums St. Kilian statt.
16 Schulen aus dem Schulamtsbereich Heilbronn nahmen am Wettbewerb 2018 teil. Insgesamt erwarben 1977 Schüler/innen das Sportabzeichen im Rahmen des Sportunterrichts.
Die Grundschule Biberach nahm mit einer kleinen Delegation bestehend aus den Drittklässlerinnen Kim, Maja und Alisa, sowie Frau Holder und Frau Köhler-Leiß an dem kleinen Empfang teil.
Wie schon im Vorjahr konnten wir den 1. Platz in der Gruppe mit einer Gesamtschülerzahl bis 200 im Stadtkreis Heilbronn, souverän verteidigen.
Für diese tolle Leistung durften wir Preise in Form von Sport- und Spielgeräten und einen gläsernen Pokal entgegennehmen.


  
Der Europäische Malwettbewerb der Europa Union ging in diesem Jahr in die 66.Runde und stand unter dem Motto: „YOUrope - es geht um dich!“
Insgesamt wurden im Stadt- und Landkreis Heilbronn 245 Kunstwerke eingereicht. 7 Werke unserer Schüler wurden von der Fachjury ausgesucht und gewannen einen Ortspreis. Die Schüler wurden zur Preisverleihung im großen Ratssaal des Rathauses eingeladen und bekamen ihren Preis von Bürgermeister Diepgen überreicht: eine Europatasse und einen Gutschein für die Experimenta Heilbronn. Danach gab es noch Knabbereien und Getränke für alle.

„… das ultimative Percussion-Spektakel kommt derzeit aus München!“ (Berliner Tagesspiegel)
Dank der großzügigen Biberlaufspende des TSV Biberach kamen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Biberach und der Stephen-Hawking-Klassen zum Schuljahresende in den Genuss dieses ganz besonderen Highlights.
Punkt 11.00 Uhr nahmen die mehrfach preisgekrönten Multi-Perkussion-Künstler Philipp Jungk und Alexander Glöggler die Kinder mit auf eine faszinierende Reise: Wie hört es sich an, wenn eine herangaloppierende Kamelherde, ein Wüstensturm oder Wassermusik  durch die Böllingertal Halle rauschen?  Was ist eine Donnertrommel? Wie kann ein kaum 10 cm großer Holzspecht mit Rhythmus im Blut die Aufmerksamkeit von 180 Kindern dermaßen fesseln, dass man das Fallen einer Stecknadel hätte hören können?
 Das alles durften wir vergangenen Freitag gemeinsam erleben und waren restlos begeistert.